Mach Dein ZINQ

Newsroom

Folgen Sie uns und knüpfen Sie Ihre Karrierekontakte

Es gab einen Fehler bei Ihrer Anfrage
Keine passenden Einträge gefunden
  • Filtern nach:

Ramboll-Webinar - Road to Treibhausgasneutralität
15.10.2021
Start: 10:00 Uhr
- kostenfrei und ...

Ramboll-Webinar - Road to Treibhausgasneutralität
15.10.2021
Start: 10:00 Uhr
- kostenfrei und in deutscher Sprache -
Lars Baumgürtel stellt als Praxisbeispiel die Carbon Footprint Bilanzierung für ZINQ vor.
#ZINQ #PassionForSustainability #sustainability #circulareconomy
Anmeldung:
https://lnkd.in/ddPPGK2v

Originalartikel anzeigen
Race to Triple Zero - Lars Baumgürtel stellt die Zirkularität als Geschäftsmodell in der Oberflä...

Race to Triple Zero - Lars Baumgürtel stellt die Zirkularität als Geschäftsmodell in der Oberflächentechnik vor.
#nocarbon
#nopollution
#nowaste
#OTBerlin21 #ZVO #ZINQ #circulareconomy

Originalartikel anzeigen
ZVO Oberflächentage eröffnet –
10:35 Uhr: L. Baumgürtel - Zirkuläre Geschäftsmodelle in der ...

ZVO Oberflächentage eröffnet –
10:35 Uhr: L. Baumgürtel - Zirkuläre Geschäftsmodelle in der Oberflächentechnik
Der ZVO-Vorsitzende Walter Zeschky hat pünktlich um 8:00 Uhr die hybriden Oberflächentage 2021 im Estrel Berlin eröffnet…
Um 10:35 Uhr tritt Lars Baumgürtel, ZVO Vorstandsmitglied und ZINQ CEO, auf die Bühne. Im Live-Raum 1 zur „Klimaneutralität“ und vor 350 Präsenzteilnehmern beleuchtet Baumgürtel die Chancen und Risiken, die sich aus der Umsetzung des Green Deals und des Klimaschutzes auf Unternehmensebene für den Bereich Oberflächentechnik ergeben, und inwieweit die Umstellung der Oberflächentechnik auf zirkulärwirtschaftliche Strategien und Zielsetzungen auch einen nachhaltig positiven Beitrag zur wirtschaftlichen Perspektive von Unternehmen der Branche leisten kann.
Zum Kongress-Programm:
https://oberflaechentage.zvo.org/programm-2021

Originalartikel anzeigen
SOCIAL DAY MEETS WORLD CLEANUP DAY
Ausgestattet mit Greifpickern, Handschuhen und Müllbeuteln str...

SOCIAL DAY MEETS WORLD CLEANUP DAY
Ausgestattet mit Greifpickern, Handschuhen und Müllbeuteln streiften am Freitag 17 Auszubildende der Gelsenkirchener Unternehmen ZINQ, Masterflex Group und GELSENWASSER AG durch Parks und Grünzüge der Stadt. Ihr Auftrag: Müll sammeln und bürgerschaftliches Engagement für das Gemeinwohl der Stadt zeigen. Ganz im Sinne des Social Day der Initiative „In|du|strie – Gemeinsam. Zukunft. Leben.“
In Zweierteams entsorgten die künftigen Fachkräfte am Freitag aber nicht nur unachtsam weggeworfenen Plastikmüll. Über soziale Medien warben sie bei Freunden, Followern und Familien gleichzeitig für den World Cleanup Day Germany - Let's Do It! Germany e.V., der am Samstag stattfand. „Social Day meets World Cleanup Day“ lautete darum das diesjährige Motto der Aktion.

Originalartikel anzeigen