Mach Dein ZINQ

Newsroom

Folgen Sie uns und knüpfen Sie Ihre Karrierekontakte

Es gab einen Fehler bei Ihrer Anfrage
Keine passenden Einträge gefunden
  • Filtern nach:

In diesem Jahr haben natürlich nicht nur kaufmännische Auszubildende ihren Start ins Berufsleben b...

In diesem Jahr haben natürlich nicht nur kaufmännische Auszubildende ihren Start ins Berufsleben bei ZINQ gesetzt.
Im September durften wir auch im industriell-technischen Bereich 23 angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik an unseren Standorten begrüßen.

Originalartikel anzeigen
Ausbildung in der Industrie - Mach Dein ZINQ
Als einer von über 200 Veranstaltungsorten im Ruhrgeb...

Ausbildung in der Industrie - Mach Dein ZINQ
Als einer von über 200 Veranstaltungsorten im Ruhrgebiet waren wir gestern bei strahlenden Wetterbedingungen Teil der Talenttage Ruhr. ZINQ-Personalentwicklerin Uljana Kolb führte die Gruppe und ließ die interessierten Schüler dabei einen Blick hinter die Kulissen eines Industriebetriebes erhaschen.
Denn damit europaweit an 45 Standorten über 650.000 t Stahl jährlich vor Korrosion geschützt werden können, braucht es Nachwuchs! Wen "heavy metal" reizt und dabei körperliche Anstrengung nicht scheut für den/die ist der Beruf des Verfahrensmechanikers genau das Richtige!

Originalartikel anzeigen
11 Tage für Talente im Ruhrgebiet - Talenttage Ruhr
Morgen sind wir Teil des über 200 Veranstaltu...

11 Tage für Talente im Ruhrgebiet - Talenttage Ruhr
Morgen sind wir Teil des über 200 Veranstaltungen umfassenden Programms der TalentMetropole Ruhr. Ober- und Mittelstufenschüler*innen bekommen am Standort Gelsenkirchen ein umfassendes Bild zu unseren Ausbildungsangeboten. Leider sind bereits alle Teilnahmeplätze vergriffen.

Originalartikel anzeigen
Der SPD NRW-Fraktionsvorsitzende Thomas Kutschaty besuchte ZINQ in der vergangenen Woche gemeinsam m...

Der SPD NRW-Fraktionsvorsitzende Thomas Kutschaty besuchte ZINQ in der vergangenen Woche gemeinsam mit OB-Kandidatin Karin Welge , Heike Gebhard MdL und Sebastian Watermeier MdL am Gelsenkirchener Standort "An den Schleusen". ZINQ CEO, Lars Baumgürtel, und ZINQ Technologie Geschäftsführerin, Dr. Birgitt Bendiek, unterstrichen die Bedeutung und Notwendigkeit den industriellen Mittelstand bei den Umstellungen von Erdgas auf Wasserstoff zu unterstützen.

Originalartikel anzeigen