Mach Dein ZINQ

 

Wir verstehen uns als eine Familie mit klarem Rollen- und Werteverständnis. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bringt Persönlichkeit und Verantwortung ein und prägt damit die eigene Arbeit, das Unternehmen und unsere Kultur. Wir sind stolz auf eine hohe Durchlässigkeit, mit der wir unseren Mitarbeitern Mitgestaltungsmöglichkeiten und Karrierechancen im Unternehmen bieten.

Mit unserem Unternehmensengagement „Mach Dein ZINQ“ fördern wir die Selbstverwirklichung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir bündeln darin alle Maßnahmen zur Ausbildung und Weiterentwicklung. Beispielsweise bekennen wir uns seit Jahren zur dualen Ausbildung und bieten gezielte Weiterbildungsprogramme für langjährige Mitarbeiter und die Entwicklung eigener Führungskräfte an. Den Horizont erweitern wir auch durch Austauschprogramme mit anderen Unternehmen.

Ausschlaggebend für eine gute Entwicklung ist neben unserem gemeinsamen Engagement auch immer die Persönlichkeit unserer Mitarbeiter.

ZINQ Erfolgsgeschichten

Einblicke in die Jobs von ZINQ

Deine ersten Schritte bei ZINQ

Gut vorbereitet – guter erster Eindruck

Gute Gründe für ZINQ

Unsere Arbeitswelt mit Vertrauen, Verantwortung und Freiheitsgraden

Stellenangebote

Wir suchen engagierte und interessierte Menschen

Mach Dein ZINQ

Newsroom

Folgen uns und knüpfe Deine Karrierekontakte mit uns. 

Es gab einen Fehler bei Ihrer Anfrage
Keine passenden Einträge gefunden
  • Filtern nach:

ZINQ sucht auf Ecosia
Am 01.04. haben wir alle Rechner in Deutschland auf die "grüne" Suchmaschine...

ZINQ sucht auf Ecosia
Am 01.04. haben wir alle Rechner in Deutschland auf die "grüne" Suchmaschine Ecosia umgestellt. Die jüngste Maßnahme der Innovations- und Nachhaltigkeitsstrategie Planet ZINQ zeigt, dass auch kleine Instrumente eine große, nachhaltige Wirkung haben können. Pro 45 Suchanfragen wird ein Setzling gepflanzt.
Bäume und ZINQ-Stückverzinkungsoberflächen sind dabei wahre Klimaschützer. Wie Bäume sind auch ZINQ-Stückverzinkungsoberflächen effiziente CO2-Speicher - jährlich binden ZINQ-Oberflächen durch Deckschichten über 6000 Tonnen CO2.

Originalartikel anzeigen
ZINQ wünscht allen Mitarbeiter/innen, Geschäftspartner/innen und ZINQ-Followern erholsame und sonn...

ZINQ wünscht allen Mitarbeiter/innen, Geschäftspartner/innen und ZINQ-Followern erholsame und sonnige Ostertage.
Bleiben Sie gesund!

Originalartikel anzeigen
ZINQ 360 Lösungen
- ZINQ free hält Gewinde und Flächen zinkfrei -
Über die Markenoberflächen ...

ZINQ 360 Lösungen
- ZINQ free hält Gewinde und Flächen zinkfrei -
Über die Markenoberflächen hinaus bietet ZINQ mit #ZINQ360 Rundum-Lösungen aus Systemen, Services und Zusatzprodukten an. Für den Kunden Apparatebau Nordhausen GmbH wurden Unterbauten von Gär- und Lagerungstanks für Bier mit duroZINQ stückverzinkt. Die Herausforderung: Ein etwa 104 mm breiter Bereich sollte je Unterbaukomponente mit Blick auf die spätere, weitere Bearbeitung bzw. Montage in #Brasilien zinkfrei bleiben.
Lösung: ZINQ free – ein temperaturbeständiges Band zum präzisen und schnellen Abdecken von Flächen vor dem Verzinken

Originalartikel anzeigen
ZINQ in Farbe: Neue Pulverbeschichtungskabine für Castrop-Rauxel
20 Automatikpistolen, 2 Handpisto...

ZINQ in Farbe: Neue Pulverbeschichtungskabine für Castrop-Rauxel
20 Automatikpistolen, 2 Handpistolen und 22 Applikationspumpen, das sind nur einige der Eckdaten zur neuen Pulverbeschichtungskabine, die Mitte Februar bei COATINQ in Castrop-Rauxel in Betrieb genommen wurde. Mit der Investition erhöht ZINQ noch einmal die Kapazität - schnelle Farbwechsel aufgrund von unterschiedlichen Kundenaufträgen können nun noch flexibler realisiert werden. In Kürze ist zudem die Inbetriebnahme einer neuen Infrarotkabine geplant, die es ermöglicht, Zweischichtsysteme in geringeren Zeitabständen hintereinander aufzutragen. Beste Grundlage also, um auch in Zukunft, die vielfältigen Wünsche der Geschäftspartner/innen insbesondere nach Duplexsystemen aus Feuerverzinken + individueller Farbästhetik durch Pulverbeschichten zu bedienen.

Originalartikel anzeigen
ZINQ Technologie ist neues Fördermitglied der FOSTA - Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V.
...

ZINQ Technologie ist neues Fördermitglied der FOSTA - Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V.
„Wir sehen die FOSTA als eine wichtige Institution an, um die Akteure in der Welt des Stahls bei der Wissensgenerierung zu unterstützen und Innovationsprozesse zu beschleunigen“, sagt Dr. Thomas Pinger, Leiter Forschung und Entwicklung bei ZINQ.

Originalartikel anzeigen

Deine Bewerbung

01

Gut vorbereitet – guter erster Eindruck:

Tipps für Deine Bewerbung, Dein Anschreiben, Deinen Lebenslauf und Informationen zum Bewerbungsverfahren findest Du bei unseren Karrieretipps.

02

Nimm doch vorab Kontakt auf:

Wir freuen uns, mit Dir über Deine Chancen und Möglichkeiten bei ZINQ zu sprechen.

03

Verfasse Deine persönliche Bewerbung:

Deine Unterlagen sollten beinhalten: ein persönliches Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf, die letzten beiden Schulzeugnisse und mögliche weitere Tätigkeitsnachweise.

04

Willkommen

zu Deinem Bewerbungsgespräch bei uns.

Werde Teil von ZINQ:
Schicke Deine Bewerbungsunterlagen an bewerbung@remove-this.zinq.com oder ruf uns einfach unter +49 209 319270-311 kurz an.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ansprechpartner

Marius Mann
Leitung Personal

Telefon: +49 209 319270-311
Telefax:  +49 209 319270-313
E-Mail: marius.mann@remove-this.zinq.com

 

Kontakt aufnehmen