Beiträge

Hallo zusammen,

ich wollte heute gerne über die positiven und negativen Aspekte einer Ausbildung im Bereich der EDV aufklären:

Die Informationstechnik ist unheimlich vielfältig und in sehr viele Unterbereiche gefächert. Daher ist es leider unmöglich immer alle Gebiete komplett zu betreuen. So entsteht innerhalb eines Betriebes meist eine Aufteilung der EDV-Abteilung (sofern vorhanden) in mehrere Aufgaben- bzw. Fachbereiche, diese wären z.B. Infrastruktur, Datenbanken, Schulungen, Beschaffung, …

Täglich erweitern sich die Kenntnisse und Standards in der Informationstechnik, daher ist es heutzutage in diesem Genre unerlässlich sein Wissen stets auf dem aktuellen Stand zu halten, um auch mit der Konkurrenz auf dem Markt mithalten zu können.

Ihr seht also, dass die Ausbildung zur Informatikkauffrau sehr vielseitig ist und gleichermaßen viel Eigeninitiative fordert. Gerade diese Vielseitigkeit ist es aber, die diesen Ausbildungsberuf sehr attraktiv macht. Ab man also gerne an Programmiertexten arbeitet, Server betreut oder sich um kleinere Computerprobleme von Anwendern kümmern möchte, für jeden ist hier das Richtige dabei ;)

 

Sonnige Grüße

Sophie