Mach Dein Zinq

Neue Azubis im kaufmännischen Bereich

Hallo, für unseren neuen Azubis hat das Arbeitsleben schon am 01.08.2012 begonnen. Hier ist ein kleiner Einblick in deren bisherigen Eindrücken und Tätigkeiten:

Ich heiße Lara R. bin 22 Jahre alt und komme aus Gelsenkirchen Buer. Mein Abitur machte ich auf dem Annette von Droste-Hülshoff Gymnasium in Buer. Anschließend besuchte ich die einjährige Höhere Handelsschule für Wirtschaft und Verwaltung in Essen. Dort wurde mein Berufswunsch bestätigt. Jetzt bin ich Auszubildende bei der Sitiana GmbH in Gelsenkirchen. Meine ersten Eindrücke sind sehr positiv. Ich arbeite zur Zeit in der Finanzbuchhaltung West und habe dort viele neue spannende Tätigkeiten kennengelernt. Vom Integrieren der Ausgangsrechnungen, übers Verbuchen der Eingangsrechnungen bis hin zu Einzelüberweisungen via Onlinebanking. Meine Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen helfen mir, wenn ich Fragen habe. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden, lese, gehe schwimmen und koche.

Ich bin Janina S., eine der drei neuen Auszubildenden bei der Sitiana GmbH Gelsenkirchen. Die ersten drei Monate arbeite ich bei Voigt & Schweitzer Gelsenkirchen GmbH & Co. KG, ehemals Großverzinkerei Wirtz. Die ersten Tage waren für mich anstrengend, denn außer bei gelegentlichen Aushilfsjobs habe ich noch keine Eindrücke vom Arbeitsleben gehabt. Mittlerweile hat sich das Ganze eingespielt und es macht mir Spaß. Meine Tätigkeiten reichen von der Bearbeitung von Kundenanfragen bis zum Ausschreiben von Kundenaufträgen. Ich bin gespannt und freue mich darauf, wie meine Ausbildungsjahre bei Voigt & Schweitzer aussehen werden.

Hi, mein Name ist Dominik F., ich bin 22 Jahre alt und seit 2 Monate und eine Woche in der Finanzbuchhaltung Ost in Gelsenkirchen tätig. In meinen ersten Tagen hier in der Abteilung konnte ich noch nicht wirklich viele relevante Tätigkeiten übernehmen. Daher bestand mein Tag aus eher einfachen Tätigkeiten wie beispielsweise Ausgangsrechnungen abheften oder Eingangsrechnungen nach der “Eingangsnummer” ordnen. Mittlerweile jedoch kann ich schon relevantere Tätigkeiten wie zum Beispiel Kontoauszüge verbuchen, fast selbstständig, durchführen. Seit ein paar Tagen bin ich auch für die Autohausrechnungen aller Art, die hier ins Haus geschickt werden, bei der Weiterverarbeitung verantwortlich. Diese Aufgabe ist zwar recht einfach, macht mir persönlich aber viel Spaß da ich so das Gefühl habe eigenständig arbeiten zu können. Nach der Arbeit, in meiner Freizeit, gehe ich sehr gerne Joggen und mache auch sonst viel Sport durch meine regelmäßigen Besuche im Fitnessstudio. Diese Aktivitäten sehe ich einfach als eine Art Ausgleich zu der Arbeit.

Keine Kommentare

Antworten

Voigt & Schweitzer - MachDeinZINQ - www.zinq.com