Für die aktuelle Ausgabe des IHK Wirtschaftsspiegel bezieht CEO und IHK Nord Westfalen Vizepräsident, Lars Baumgürtel, Stellung zum Thema Förderng und Eingriff des Staates.

 

Der Staat sollte lieber seine vielfältigen Möglichkeiten nutzen und die Standortfaktoren verbessern(…) Dazu gehören eine leistungsfähige digitale Infrastruktur, bezahlbare und sichere Energieversorgung, ein ausreichendes Angebot an nutzbaren Flächen, ein wettbewerbsfähiges Steuersystem, die öffentliche Förderung von Forschung und Innovationen sowie die Akzeptanz vor Ort“, mit diesen Worten entgegnete er Bundeswirtschaftsminister Altmaier zur Industriestrategie 2030.

Beste Grüße
Esra :)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.