„Wenn man anfängt,

seinem Passfoto ähnlich zu sehen,

sollte man Urlaub machen.“

 

Hallo liebe Leute,

ziemlich zutreffend der Spruch, oder?

Und genau das dachte ich mir nämlich, als ich vor 8 Wochen beschloss ins Reisebüro zu gehen.=)

(Dubai)

The Cove Rotana Resort in Ras al Khaimah

Was Bedarfs bei diesem Anblick der Worte mehr?

Das wird für die nächsten 10Tage also mein Aufenthaltsort sein, morgen gehts schon los.=)

Besonders aufgeregt bin ich, da dies mein erster Flug überhaupt werden soll.

 

Aber das war noch nicht alles, außerdem wollte ich euch von meinem neuen Hobby erzählen:

Dem Geocaching!

„Geocaching lässt sich am besten als eine Art moderner Schatzsuche und Schnitzeljagd beschreiben. Kurz und generalisiert gefasst: Es gibt Leute, die verstecken irgendwo Dosen voller kleiner netter Dinge sowie einem Notizbüchlein, dem Logbuch. Und veröffentlichen das Versteck in Form von Koordinaten im Internet.

Dies lesen andere, merken sich die Koordinaten und nutzen ihr GPS-Gerät, um diese Schätze zu finden. Dann wird eine Kleinigkeit aus dem Inhalt der Dose ausgetauscht, der Besuch geloggt und die Dose wieder an derselben Stelle versteckt – für den nächsten …“

-www.geocaching.de

 

Wie oft musste ich mir anhören wie Sinnlos das ganze erscheint.

Ganz so blöd ist es aber nicht, es gibt die verschiedensten Arten von Caches, weltweit sind es über 1,7Milionen versteckte Caches und knapp 5Milionen aktive Cacher!

Die Zahlen sprechen für sich, und wer mehr darüber erfahren will hinterlässt mir einfach einen netten Kommentar. Um die Faszination zu verstehen solltet ihr es jedoch am Besten einfach einmal selbst ausprobieren.

 

Ich wünsche hiermit allen Daheimgebliebenen eine schöne Zeit, auch in Deutschland kann man viel schönes erleben. :)

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.