Hallo,

Ich bin Deniz Timm, 25 Jahre alt und mache die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik im Schwerpunkt Feuerverzinken.
Zuvor besuchte ich das Berufskolleg Bottrop im Bildungsgang – Informationstechnischer Assistent und erweiterte noch zusätzlich um den „Staatlich geprüften Fachinformatiker“.
Da jedoch die meisten aus meinem Familien und –Freundeskreis in der Industrie tätig sind, habe ich den Bezug ebenso dorthin gesucht und meine Ausbildung bei Voigt&Schweitzer begonnen.

Name: Timm
Vorname: Deniz
Herkunft: Bottrop, Deutschland
Alter: 25
Ausbildungsberuf: Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik – Feuerverzinken
Seit wann bei Voigt & Schweitzer: 02.09.13
Hobbies / Interessen: Freunde , Auto, Angeln

Moin moin, Servus und juten Tach,
Ich bin Sascha, 23 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum „Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik“.
Ich bin zurzeit im ersten Lehrjahr und habe großen Spaß an der Ausbildung. Durch die duale Ausbildung kehrt eigentlich nie Langeweile ein, auch wenn es bedeutet das manch einer stundenlang nach Gelsenkirchen reisen muss um die Berufsschule zu besuchen. :P
yoah wat mach ich den lieben langen Tag? Ich bin Musiker, zeichne gerne, verbringe Zeit mit Freunden und Familie und manch einer behauptet ich verbringe zu viel Zeit vor der PS3 (aber das halt ich für ein Gerücht).
Viel Spaß beim Lesen meiner Beiträge, und juten Tach noch.

Mein Name ist Janina Stein, ich bin eine der Autoren der „Mach dein ZinQ-Next Generation“. Vor 21 Jahren bin ich in Gelsenkirchen geboren und wohne dort immer noch.

Ich bin im 1. Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau bei Voigt & Schweitzer.

In meiner Freizeit bin ich gern unterwegs, ob zum Sport oder um mich mit Freunden zu treffen. In meinen Bücherregalen überwiegen Krimis und Thriller, aber man findet auch Klassiker wie „Die Unendliche Geschichte“ und „Der Herr der Ringe“. Außerdem höre ich viel Musik aus fast allen Genres.

Ich freue mich, bei dem Projekt „Mach dein ZinQ“ mitzuarbeiten und werde mich bemühen, interessante Themen für euch zu finden!

Name: Utzerath

Vorname: Thorsten

Herkunft: Düren (NRW) Zwischen Köln und Aachen.

Alter: 21

Ausbildungsberuf: Verfahrensmechaniker in Beschichtungstechnik

Seit wann bei Voigt & Schweitzer: 01.09.2012

Sonstiges:

So Leute, hier ein kleiner Text über mich selbst. Ich Arbeite bei Voigt und Schweitzer im Werk Alsdorf.

Nachdem ich meine Schulische Laufbahn mit dem FORQ abgeschlossen habe, bin ich für einen Zeitraum der Deutschen Bundeswehr beigetreten und dies war eine sehr Geile und bis jetzt eine der schönsten Zeiten in meinem Leben .

Nach dem dann meine Zeit bei der Deutschen Bundeswehr abgelaufen war, bin ich dann durch eine Informationsmesse, in meiner Heimatstadt Düren auf Voigt und Schweitzer getroffen. Und momentan mache ich in der Firma auch meine Ausbildung, mit der ich sehr zufrieden bin. Der einzige Nachteil an der Sache ist, dass die Schule im Blockunterricht in Gelsenkirchen stattfindet und man somit für den gewissen Zeitraum seine Familie, Freunde und vor allem die Freundin nur am Wochenende sehen kann . Das war es jetzt erst mal zu meiner „Karriere“ bis zum heutigen Tage.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball und bin auch aktiver Spieler bei der Borussia aus Derichsweiler in Düren. Nicht nur als Spieler, sondern auch als Zuschauer liebe ich den Fußball. Ich bin leidenschaftlicher Anhänger von BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH und reise zu jedem Heim und wenn es mein Zeitplan zulässt, auch zu jedem Auswärtsspiel. Ich habe schon viel von Deutschland gesehen. Zudem laufe ich sehr viel und gehe gerne Schwimmen. In meiner Freizeit dürfen meine Freunde und meine Freundin nicht zu kurz kommen.

Genug geschrieben, möchte ja nicht das ihr in einer Stunde immer noch an meinem Steckbrief liest. Falls ihr noch etwas über mich erfahren wollt, schreibt mich einfach an.

Schwarz-Weiß-Grüne Grüße

Name: Depta

Vorname: Tobias

Herkunft: Ludwigshafen am Rhein

Alter: 23

Ausbildungsberuf: Verfahrensmechaniker in Beschichtungstechnik

Seit wann bei Voigt & Schweitzer: März 2012 als Zeitarbeitnehmer

01. September 2012 Ausbildung

Hobbies / Interessen: Fußball, Freunde treffen, Party

Sonstiges:

Hallo,

mein Name ist Lara und ich bin 22 Jahre alt.

Da ich aus Gelsenkirchen komme, mache ich auch meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Sitiana GmbH ( Voigt und Schweitzer ) in Gelsenkirchen. Nachdem ich mein Abitur erlangt habe, war ich auf einer Schule für Wirtschaft und Verwaltung. Dies bestätigte mich darin, meine Ausbildung zur Industriekauffrau zu machen.

Im Moment befinde ich mich im ersten Ausbildungsjahr.

In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden, zeichne, koche, schwimme, lese und fahre Fahrrad.

 

Hallo ihr,

mein Name ist Victor Haseloff. Ich bin jetzt seit September 2013, bei Voigt und Schweitzer Standort Gelsenkirchen, in der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik. Mit dieser Ausbildung bin ich rund um zufrieden. Wir haben schon viel gemacht, aber dazu werde ich später noch etwas schreiben, wenn ich etwas Neues für den Blog verfasse. Dieser Beitrag dient ja nur für einen kleinen Überblick wer euch hier auf dem Laufenden hält.

Ich bin 24 Jahre alt und habe schon einiges erlebt. Meinen schulischen Werdegang habe ich erst an einer Realschule angefangen, dann bin ich weiter zu einer Gesamtschule gegangen und habe dort mein Abitur im Jahre 2008 bestanden. Danach habe ich angefangen in Duisburg 3 Semester Nanotechnologie zu Studieren und bin dann nach Essen in den Studiengang Wirtschaftsinformatik gewechselt. Aber auch in diesem Bereich habe ich das Studium nicht fertig gestellt. Ich habe wirklich viel gelernt, aber die Klausuren nur knapp oder knapp nicht bestanden. Da habe ich nach 6 Semestern gesagt, bevor ich hier noch länger Studiere suche ich mir eine handwerkliche technische Ausbildung. Jetzt sagen einige von euch vielleicht, dass das 3 Jahre rausgeschmissene Zeit sind, aber dem ist nicht so. Ich habe viele Informationen im Studium sammeln können, welche mir jetzt zu Gute kommt.

In meiner Freizeit gehe ich 3 mal die Woche ins Fitnessstudio und treffe ich mich ab und zu mit Freunden für eine Doppelkopfrunde, wir spielen nicht immer, aber treffen uns doch regelmäßig ;) Ich bin Mitglied beim FC Schalke 04 und auch ab und zu in der Arena. Gucke es aber so oft wie es geht mit Freunden in privater Runde.

Ich danke euch, dass ihr diesen Beitrag schon mal gelesen habt und hoffe euch auch mit meinen weiteren Beiträgen in diesem Blog zum weiteren verfolgen animieren zu können. Wenn ihr fragen habt scheut euch bitte nicht sie zu stellen. Schließlich heißt es nicht umsonst bei der Sesamstraße: „Wer nicht fragt, bleibt dumm“

Bis hoffentlich bald

Hallo, mein Name ist Sebastian. Ich bin in einer Kleinstadt in Sachsen geboren und aufgewachsen. Und gerade kurz vor dem Ende des ersten Lehrjahres meiner Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik in Dresden. Mit meinen 31 Jahren bin ich hier im Moment der älteste und habe in meinem Leben schon einiges gemacht. Unter anderem habe ich auch studiert, was jedoch nicht das richtige für mich war. Ich wollte gern einen technischen, handwerklichen Beruf ergreifen in dem man noch richtig zupacken muss und der einem auch Perspektiven für die Zukunft bietet. Ich kam dann zu Voigt & Schweitzer in Dresden und bin hier sehr glücklich. Meine Freizeit verbringe ich gern mit meiner Familie und Freunden. Außerdem höre ich sehr viel Musik und lese gern. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß auf unserem Blog und hoffe man liest sich mal später.

 

Hallo zusammen,
mein Name ist Sophie, ich bin 20 Jahre alt und befinde mich gerade mitten im 2. Ausbildungsjahr meiner Berufsausbildung zur Informatikkauffrau.
Bereits seit meinem 16. Lebensjahr habe ich mich sehr für Informatik interessiert und bin durch die Roboterprogrammierung erst so richtig auf den Geschmack gekommen. Daher habe ich mich auch relativ schnell dazu entscheiden, nach meinem Abitur eine Ausbildung im EDV Bereich anzutreten.
Nebenbei betreibe ich eine kleine Kleintierauffangstation und engagiere mich ehrenamtlich im Tierschutz. Zudem betreibe ich Aufklärungsarbeit im Bereich Haltung, Ernährung, Krankheiten und Pflege von Nagetieren und Kaninchen.
In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit zeichnen, inneneinrichten, mit Freunden ausgehen, Mangas lesen und natürlich auch hier mit Computern.
Das war’s dann schon zu meiner Person. Wenn Ihr jetzt noch offene Fragen habt oder ich Euer Interesse bezüglich meiner Ausbildungsrichtung geweckt habe, zögert nicht mir zu schreiben.

Hallo da draussen,

mein Name ist Patrick Ballweg, ich bin 20Jahre alt, wohne in der Rennstadt Hockenheim und mache meine Ausbildung am Standort Mannheim Rheinau.

Nach einem recht turbulenten schulischen Werdegang mit mehr Tiefen als Höhen beschloss Ich mich auf anderen Bahnen weiterzubewegen und begann im September 2011 die Ausbildung zum Oberflächenbeschichter.

Dass mein Ausbildungsbetrieb etwas ganz besonderes sein sollte, bemerkte ich spätestens als sich die Werksleitung, untypisch für diesen Berufszweig, als Frau herausstellte. In diesem von Männern dominierten Beruf, hat sie nichts desto trotz alles super im Griff und ist mir eine gute Chefin.

In meiner Freizeit bin Ich quasi ständig von Freunden und Familie umgeben, schaue gerne Filme und versuche mich im Handwerk der Filmgestaltung.

 

Ich bin auf dieses Projekt sehr gespannt und hoffe immer mit neuen und interessanten Themen auffahren zu können.