Archiv

2013

Ein Traum wird Realität

VuS_Logo_Zinq_ohne_Bildzeichen_4c_121002.indd

Hallo ihr,

ich habe schon seit meiner Kindheit den Traum gehabt mal Motorrad zu fahren. Aber damals war ich halt erst 10 bis 12 Jahre alt. Deswegen musste der Führerschein noch lange warten. Als ich dann 18 wurde und meinen Autoführerschein gemacht habe, weiß ich gar nicht mehr warum ich meinen Motorradführerschein nicht zusammen mit dem Autoführerschein gemacht habe. Naja so gingen noch ein paar Jahre vorbei, ehe ich Zeit und Geld hatte, um endlich meinen Motorradführerschein zu machen. Vor zwei Wochen habe ich ihn nun bestanden. Und letzten Samstag, bin ich dann gleich in ein Motorradladen gegangen und habe mir mein Bike gekauft was ich mir zuvor ausgesucht hatte. Motorradsachen und Helm hatte ich schon am Nikolaustag gekauft :)

Jetzt hoffe ich, dass wir einen möglichst lauen Winter haben werden (obwohl ich den Winter ja eigentlich mag) um mit meiner neuen Maschine auch viel fahren zu können. Habe sie nämlich, das ganze Jahr über angemeldet. Deswegen freue ich mich jetzt schon auf Samstag, da ich sie dann endlich abhole. Bloß leider ist bis jetzt Regen angesagt, vielleicht hilft Petrus mir ja und lässt es nicht Regnen, so dass ich vielleicht schon am Samstag eine erste kleine Tour fahren kann :)

 

Bis bald und Liebe Grüße

Victor

Es is vollbracht!!!

1479005_700778449947051_2109589299_n

1479005_700778449947051_2109589299_n

 

Quelle : BVB Fanseite

 

Ich als großer BVB Fan bin seit Mittwoch Abend Happy da es meine Mannschaft in einem dramatischem “Endspiel” gegen Marseille ins Achtelfinal der Champions League geschafft hat :)

 

Auch Glückwunsch an die für mich verbotene Stadt Gelsenkirchen und dem S04 :-P

Erstmals der Champions League Geschichte haben es 4 deutsche Mannschaften ins Achtelfinale geschafft.

 

Haut rein Peace euer Tobi ;-)

Heimsieg!?

Screenshot_2013-12-12-10-59-21-1

Screenshot_2013-12-12-10-59-21-1

Auch wenn keiner aus von uns aus Gelsenkirchen kommt kann man mal den örtlichen Verein unterstützen (mehr oder weniger).

 

Berufserkundungstag

Berufserkundungstag

Der Auszubildende Herr Caner Cinar stellt den Beruf Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik vor. (Gertrud-Bäumer-Realschule, Essen)

Wir haben Gold geholt!

Ausbildungs-Ass 2013

Hallo ihr Lieben,

vor ca. zwei Wochen, am 25. November wurde in Berlin der Preis „Ausbildungs-Ass 2013“ verliehen.
Mit dem Ausbildungs-Ass werden Unternehmen und Initiativen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für die Ausbildung und Förderung von Jugendlichen einsetzen.

So ging es also auf nach Berlin und vier Auszubildende durften mit. Unter anderem zwei meiner Autoren-Kollegen (Tobias und Thorsten) und ich. Ca. fünf Stunden Fahrt hin und auch wieder fünf Stunden Fahrt zurück. Und das alles an einem Tag.

Zur Begrüßung gab es einen kleinen Empfang. Dem folgten Grußworte unter anderem von Dr. Phillip Rösler. Nach einer Diskussionsrunde über die Arbeitswelt im Jahre 2020 kamen wir zur Preisverleihung.
Der Preis wurde in drei Kategorien (Handwerk, Industrie-Handel-Dienstleistungen und Ausbildungsinitiativen) vergeben. Und wir haben Gold in der Kategorie Industrie-Handel-Dienstleistungen geholt. Einer von vielen Gründen warum wir diesen Preis gewonnen haben ist unsere Ausbildungsinitiative „Mach dein ZINQ“. Da konnten wir schon ein wenig stolz sein, dass wir daran beteiligt sind.
Somit hat sich dann auch die lange Fahrt gelohnt. :)

Bis bald!
Eure Lara

Ausbildungs-Ass 2013 Gruppe

Wer hat an der Uhr gedreht …?

VuS_Logo_Zinq_ohne_Bildzeichen_4c_121002.indd

Ein herbstliches Hallo aus Gelsenkirchen!

5°C??

Ich dachte ich höre nicht richtig, als der Radiomoderator gerade die aktuellen Temperaturen nannte.

Aber dann fiel mir ein: es ist schon November, da sind solche Temperaturen nicht allzu ungewöhnlich.

November, wo ist denn die Zeit geblieben? Ich erinnere mich noch genau an den Tag, als ich das Rezept für einen Eistee gebloggt habe. Ein warmer Sommertag.

Doch eine gute Seite hat das Ganze … Bald ist Weihnachten! Plätzchen backen, auf dem Weihnachtsmarkt bummeln und die Weihnachtsfeiertage, darauf freut sich doch eigentlich jeder :-)

Jedes Jahr backe ich Plätzchen nach einem neuen Rezept, hat einer von euch einen Vorschlag?

Bis zum nächsten Mal!

 

Janina

Tag der offenen Tür & Allgemeines

IMG_2374

Hallo ihr Lieben,

vorletzten Samstag also dem 12.10.2013 hat unser Werk in Essen 30 Jähriges Jubiläum gefeiert. Ich habe mich für den Aufbau freiwillig gemeldet. Punkt 8 Uhr fingen wir an, schließlich musste alles für die Besucher, welche ab 10 Uhr eintrafen, bereit stehen. Eines ist an diesem Tag besonders wichtig: „Die Angehörigen der Mitarbeiter aus Essen, ihre Familien und die Kunden der Firma sollen sich wohl fühlen.“  Nachdem das Programm beendet war, habe ich mich noch mit ein paar Azubikollegen unterhalten.

Da mir zur Zeit wirklich nichts einfällt was ich im Moment noch schreiben kann möchte ich euch noch einen kurzen Ausblick auf mein/unser Programm innerhalb der Ausbildung geben.

Dieses Jahr sind noch ein paar Wochen Arbeit angesagt, ehe es dann ab dem 25.11.13 heißt, wieder ab zum Blockunterricht am BTG in Gelsenkirchen. Diesen Block haben wir noch bis kurz vor Weihnachten. Nach Weihnachten hat, denke ich mal der Großteil von uns Urlaub, sodass es im neuem Jahr erst wieder mit der Arbeit los geht. Nach ein paar Wochen Arbeiten geht es dann am 03.02.2014 mit dem 2. Besuch der GSI SLV in Gelsenkirchen. Dort absolvieren wir einen 8 wöchigen Grundlehrgang zum Thema Schweißen. Nach diesem Lehrgang ist dann auch schon so viel Zeit vergangen, dass es Zeit für unsere Zwischenprüfung wird. Auf diese folgt ein 4 wöchiger Berufsschulblock, der nur durch die Osterferien (wo wir entweder Urlaub nehmen oder Arbeiten gehen) unterbrochen wird. Anschließend geht es für die Azubis des Westens 2 Wochen zu Henkel nach Düsseldorf um auch mal andere Produktionsmechanismen und sonstige Arbeitsabläufe kennen zu lernen. Die Azubis des Ostens, werden nachdem die anderen ihre Zeit dort beendet haben, ebenfalls bei der Firma Henkel, dieselben Schritte kennen lernen. Zum Abschluss des Jahres folgt ein erneuter Schulblock. Und damit ist das 2. Schuljahr beendet. Halbzeit bei der Ausbildung! J

Wie das dritte Jahr abläuft werde ich erst ab September 2014 erfahren. Und auch wenn es gruselig ist jetzt schon darüber nachzudenken, ist die Abschlussprüfung nicht mehr weit entfernt. Aber bis dahin werdet ihr noch genug von mir hören ;-)

LG euer Victor

ZINQ Fix

CAM01167

Hallo mal wieder,

 

als ich am Montag nach einer Woche Urlaub zum ersten mal wieder ins Geschäft ging,

stand dort neben den Zinkstaubfarben etwas neues, was dort vorher nicht stand:

 

Eine kleine Plastikbox mit der Aufschrift „ZINQ Fix“

CAM01167

„Ahja…“

 

Also promt eine der Boxen mit nach Hause genommen um einen Beitrag darüber zu verfassen.

 

„ZINQ Fix“ ist ein Klebeband aus einem gasdichten Zinklaminat mit einer speziellen Klebstoffschicht.

CAM01169

Mit anderen Worten, ein flexibles Ausbesserungssystem zur Ausbesserung eines vorhandenen Korrosionsschutzes bei verbauten Bauteilen.

CAM01173

 

 

Bis zum nächsten mal und ein schönes Wochenende

 

 

 

 

你好 – Hallo aus China

P1010019

Hallo,

 

ich bin dieses Mal leider etwas spät dran, da ich gerade erst aus meinem Urlaub in China zurückgekommen bin.

In den letzten beiden Wochen habe ich nämlich die Guangdong Provinz, Hongkong und Sichuan unsicher gemacht.

Eine wirklich aufregende Reise durch ein sehr interessantes Land voller netter Menschen und vielen Sachen, die für mich völlig ungewohnt und neu waren.

Für mich war zum Beispiel der reibungslose Verkehr selbst zur Rush Hour bei dieser Menge an Autos und Menschen total unverständlich.

In Deutschland würde da alles im Stau still stehen.

Das Essen war total lecker, auch wenn ich am Anfang ein bisschen mit den Stäbchen zum Essen zu kämpfen hatte.

Ich hätte vorher auch nicht gedacht, dass Gänsefüsse so gut schmecken können.

Aber nicht nur kulinarisch habe ich ein wenig über meinen normalen Tellerrand hinaus geguckt.

Auf Arbeit ist für mich ja Stahl das ständig dominierende Baumaterial. Und ich habe auch öfters mit Gerüstbauteilen zu tun, die wir verzinken.

In Hongkong aber, wo riesige, moderne Wolkenkratzer gebaut werden, konnte ich einen ganz anderen Werkstoff für diese Aufgabe kennenlernen. Nämlich Bambus.

Ein tolles Zusammenspiel von Natur und Moderne.

Zum Abschied bleibt mir nur noch zu sagen: 再见

Und guckt euch dieses tolle Land am besten einmal selber an.

Sebastian

Erfolgreicher Tag beim 30jährigen Jubiläum der Voigt & Schweitzer Essen GmbH

IMG_2057

IMG_2057

Voigt & Schweitzer - MachDeinZINQ - www.zinq.com